Scabbia
Wer ist das Mädchen hinter diesem Blog?

Name: Hier für euch Leviana
Alter: 19 (bald 20...=/)
Größe: 178 cm
Tiefstgewicht: 62 Kg
Höchstgewicht: schreckliche 89 Kg -__-"
Aktuell: [siehe "die Waage sagt..."]
Ziel: 55 Kg (ich weiß...ist noch weeeit weg...)


Und jetzt ein bisschen über dieses Mädchen. Sogar in ganzen
Sätzen Leviana ist ein 19jähriges, doch noch recht pummeliges Mädchen. Vor einem Jahr noch um diese Zeit lebte sie zusammen mit ihrer Mutter und der ca. 4einhalb Jahre jüngeren Schwester in einer Kleinstadt im Sauerland. Jetzt aber wohnt dieses Mädchen seit fast 10 Monaten in einer betreuten Wohngruppe, 60 Km von "zuhause" weg. Leviana und ihre Schwester hatten noch nie ein normales Verhältnis zum Essen, was sie wohl ihrer Mutter zu verdanken haben.
Ihre Schwester hat sozusagen die perfekte Figur, schon immer, während Leviana neben ihr wie Miss Piggy wirkte. Zu der Zeit war sie vom BMI her total im Normalbereich, aber wie wirkt ein normalgewichtiges Mädchen neben lauter schlanken Schulkameradinnen und ihrer perfekten Schwester? Richtig: FETT. Zu dem Zeitpunkt machte sie sich noch nichts daraus. Aber was dann passierte, veränderte sie. Als Leviana 13 war, wurde sie auf dem Nachhauseweg vergewaltigt. Der Ekel vor sich selbst, und der Kommentar des Mannes über ihre "geilen weiblichen Rundungen" brachten sie dazu, anfangs noch relativ normale Diäten zu machen.
Etwa ein Jahr später war nichts mehr so wirklich normal. Sie hungerte, um ihre "Rundungen" wegzubekommen, und Frass um sich mit dem Essen zu trösten. Schüsselweise Cornflakes, Kartoffelpüree ohne Ende, Tiefkühlpizzen...um darauf wieder zu Hungern.
Im Laufe der Zeit legte sie sich Kalorientabellen zu, entdeckte die Welt der Appettitzügler und Abführmittel und trank Literweise Brennesseltee. Und doch fehlte es ihr an Disziplin. Immer wenn die Mutter nicht zuhause war, durchsuchte Leviana die Küchenschränke. Plünderte Gouda- und Salamipackungen, löffelte Nutellagläser leer, aß alles was ihr in die Hände fiel.
Mit 18 hatte sie ihren ersten Freund. Er war nicht perfekt. Eigentlich ein ziemliches Arschloch. Sie hatte Angst vor ihm, fühlte sich eingeschüchtert. Er war FETT. Und er war aggressiv. Sie tat alles was er wollte. In der Zeit nahm sie unaufhörlich zu. Ständig Essen bei MC Donalds, Pizza, nur Fastfood in überdimensionierten Mengen. Und ihr "Freund" war daran nicht ganz unschuldig, schließlich ernährte er sich nur von Fastfood, und wollte nicht, dass sich seine Freundin von "Karnickelfraß" ernährt.
Im Sommer 2008 hatte Leviana dann ihr Höchstgewicht von 89 Kg erreicht. Sie beschloss, sich von ihrem aggressiven Freund und ihren überflüssigen Pfunden zu trennen. Mittlerweile hat sie zu ihm keinen Kontakt mehr und lebt nicht mehr zuhause. Dort wo sie jetzt wohnt hat sie keinen freien Zugang mehr zum Kühlschrank, und bei mehreren Mitbewohnerinnen fällt es kaum auf dass sie manchmal beim Essen fehlt...
Im Oktober fing sie dann wieder an wie zuvor. Kalorien zählen, das Abendbrot streichen, dann auch das Frühstück. Jetzt ist Mai, und Leviana hat in den letzten Monaten fast 20 kg abgenommen. Und sie wird ihren Weg weiter verfolgen!

Das war die Geschichte von Leviana. Das war meine Geschichte.

about the girl

diary
the girl...
die Waage sagt...
[Fr]esstagebuch...
Ziele + Belohnungen

...

guestbook
contact
the past

Links

Lielisch
xfortunex

Design Designer Host